Brandenburgische Technische Universität Cottbus: BTU Innovative Kraftwerkstechnologien Unternehmen Region: InnoProfile - Die Initiativen
 
IKT - Innovative KraftwerksTechnologien


BMBF

Das Forschungsvorhaben wird im Rahmen des Förderprogrammes „InnoProfile“ der BMBF Innovationsinitiative Neue Länder „Unternehmen Region“ gefördert.

Termine

 
 

Temperung des Verbrennungsversuchsstandes (11. August 2011)

An der BTU Cottbus ist im Jahr 2010 ein neuer Verbrennungsversuchsstand in den Laborhallen des Lehrstuhls Kraftwerkstechnik errichtet worden. Im Zuge der heißen Inbetriebnahme des Versuchsstandes erfolgte im Zeitraum vom 11. Juli bis 20. Juli 2011 die Temperung der Brennermuffel und Heißwassererzeugers.

Im Verlauf der Temperung wurde die Anlage entsprechend der abgestimmten Auf- und Abheizkurve im reinen Erdgas-Luft-Betrieb 220 Betriebsstunden gefahren. Die geforderten Auf- und Abheizraten wurden eingehalten und die Temperung erfolgreich abgeschlossen.

Der nächste Schritt der heißen  Inbetriebnahme des Versuchsstandes ist die Realisierung der Braunkohlenstaubfeuerung. Diese Arbeiten werden derzeit von der Nachwuchsforschergruppe durchgeführt.